Kreativwettbewerb "Beethoven im Bild"

Der Kreativwettbewerb von Deutsche Post DHL Group zum Beethovenjubiläum

Der Kreativwettbewerb „Sonderedition Beethoven Packset“, den Deutsche Post DHL Group anlässlich des Beethovenjahrs 2020 veranstaltet hat, ist mit großer Resonanz zu Ende gegangen. Insgesamt gingen bis zum 1. Mai 621 Einsendungen ein. Eine fachkundige Jury wählte schließlich die drei Siegerbeiträge aus. Die Preisverleihung fand jetzt im Post Tower in Bonn statt.

Den ersten Platz belegt Svenja Molzberger aus Aachen. Für ihren digital erstellten Wettbewerbsbeitrag erhält die 25-jährige Umweltingenieurwesen-Studentin ein Preisgeld von 3.000 Euro. Das Motiv ziert das limitierte BTHVN-Packset, das online hier erhältlich ist; außerdem in ausgewählten Filialen der Deutschen Post und im Shop des Beethoven-Hauses Bonn. Das Motiv überzeugte die Jury durch seine Eingängigkeit, die aus dem Zitieren des berühmten Joseph Karl Stieler-Porträts herrührt, ohne dabei seine zeitgemäße Eigenständigkeit zu verlieren. Den zweiten Platz, der mit 2.000 Euro ausgezeichnet wird, belegt die 32-jährige wissenschaftliche Museumsmitarbeiterin Claudia Graf aus Hürth. Das Werk der 20-jährigen drittplatzierten Studentin Lissy Backmann aus Darmstadt wurde mit 1.000 Euro dotiert.

Nachfolgend sehen Sie die 24 Motive auf der Shortlist.

 

 

Zurück zur Übersicht