business@school

Ein Türstoppmechanismus für Autos oder knusprige Pizza dank Zeolith-Technik in der Schachtel – das sind nur zwei der Gründerideen, die Schüler von Bonner Schulen jedes Jahr im Post Tower präsentieren.

Die Idee, die dahinter steckt, ist business@school, eine Bildungsinitiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG), für die sich Deutsche Post DHL Group seit 13 Jahren als Partner engagiert. Ziel ist es, Schülern der Oberstufe Wirtschaftsthemen praxisnah und spielerisch zu vermitteln: In drei Phasen lernen die Jugendlichen anhand konkreter Beispiele Unternehmen zu analysieren, Markt und Wettbewerb zu verstehen und eine eigene Geschäftsidee inklusive Businessplan zu entwickeln. In einem Wettbewerb werden auf Landes- und Bundesebene die besten Ideen ermittelt.

Unterstützt werden die Schüler von ihren Lehrern, Mitarbeitern von BCG und Partnerunternehmen. Am Standort Bonn engagieren sich jedes Jahr 25-35 Mitarbeiter von Deutsche Post DHL Group und stehen Schülern von Bonner Schulen mit Rat und Tat zur Seite.

1998 gemeinsam mit Lehrern ins Leben gerufen, wird business@school kontinuierlich zusammen mit Lehrern und den Partnerunternehmen weiterentwickelt.

Weiterführende Informationen

www.business-at-school.net

Zurück zur Übersicht